Feldsalat

mit Forelle und roter Bete
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feldsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 24 min
Fertig
Kalorien:
428
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien428 kcal(20 %)
Protein22 g(22 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D18 μg(90 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K17,5 μg(29 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure147 μg(49 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium1.168 mg(29 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure332 mg
Cholesterin56 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kleine Zwiebeln
trockener Weißwein
6 Pfefferkörner
Salz
4 kleine Forellenfilets mit Haut
1 Glas Rote Bete à 400 g (möglichst kleine Knollen)
200 g Feldsalat
4 EL mildes Olivenöl
2 EL Balsamessig
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln pellen und in feine Ringe schneiden. Wein, 4 Esslöffel Wasser, Zwiebelringe, Pfefferkörner und eine Prise Salz in einer Pfanne aufkochen. Forellenfilets waschen und in den Sud legen. Die Pfanne mit einem Deckel schließen, vom Herd nehmen und die Filets ca. 4 Minuten darin ziehen lassen. Aus dem Sud nehmen.

2.

Feldsalat putzen, gründlich waschen, verlesen und gut abtropfen lassen oder trocken schleudern. Rote Bete auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Den Rote Betesaft auffangen.

3.

4 Esslöffel Rote Betesaft, Balsamico-Essig und Olivenöl zu einem Dressing verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

4.

Rote Bete halbieren. Feldsalat mit dem Dressing mischen und zusammen mit den Forellenfilets und der Rote Bete anrichten.