Feldsalat mit gebratenen Hähnchenstreifen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feldsalat mit gebratenen Hähnchenstreifen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
597
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien597 kcal(28 %)
Protein23 g(23 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K18,4 μg(31 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin13,2 mg(110 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure157 μg(52 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium682 mg(17 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren15,1 g
Harnsäure172 mg
Cholesterin71 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
300 g
2 EL
100 g
4 Scheiben
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
5 EL
Olivenöl extra vergine
3 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Hühnerbrustfilet in breite Streifen schneiden, salzen, pfeffern und im Mehl wenden. In 6 EL heißem Pflanzenöl goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Speck in kleine Würfel schneiden und ohne Fett kurz braten. Toastbrot in Würfel schneiden und in der heißen Butter von allen Seiten goldgelb rösten.

2.

Knoblauch schälen. Aus Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette herstellen. Knoblauchzehe durch die Presse drücken und dazurühren. Vinaigrette mit dem Feldsalat gut mischen. Salat auf eine Platte geben und mit den Filetstreifen, dem Speck und den Croutons angerichtet servieren.