Feldsalat mit Krabben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feldsalat mit Krabben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
164
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien164 kcal(8 %)
Protein7 g(7 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K15,3 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium640 mg(16 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure75 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
Meersalz
3 EL Obstessig
Saft von 1 Orange
1 EL mittelscharfer Senf
Saft von 1/2 Zitrone
Honig nach Geschmack
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
4 EL kalt gepreßtes Walnussöl
200 g Feldsalat
2 Tomaten
1 Stück Salatgurke
2 Möhren
100 g Krabben oder Krevetten
einige Zweige Estragon und Zitronenmeliise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FeldsalatSalatgurkeKrabbeWalnussölSenfMeersalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Meersalz in eine Schüssel geben und so lange mit dem Obstessig und dem Orangensaft verrühren, bis es sich aufgelöst hat.

2.

Dann mit Senf, Zitronensaft, Honig, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Das Öl langsam dazugießen.

3.

Den Feldsalat putzen, gut waschen und trockenschleudern. Die Tomaten waschen, den grünen Stielansatz entfernen, die Tomaten in Streifen schneiden.

4.

Die Salatgurke waschen, halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Möhren putzen, waschen, eventuell schälen, in sehr dünne Streifen schneiden.

5.

Den Feldsalat, die Tomaten, die Salatgurke, die Möhren und die Krabben oder die Krevetten vorsichtig mit der Sauce mischen und die fein gehackten Kräuter darunterziehen.