Fenchel-Hühnchen-Spieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fenchel-Hühnchen-Spieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 33 min
Fertig
Kalorien:
293
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien293 kcal(14 %)
Protein39 g(40 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K20,1 μg(34 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin22,5 mg(188 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium1.237 mg(31 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure288 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
300 g
2
250 g
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
unbehandelte Zitrone
1 Handvoll
gemischte Kräuter z. B. Zitronenthymian, Basilikum, Minze
1 Prise
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen- und Schweinefleisch abbrausen, trocken tupfen und würfeln. Den Fenchel waschen, vierteln, Strunk herausschneiden und in Spalten schneiden. Die Pilze putzen. Das Fleisch, den Fenchel und die Pilze auf gewässerte Holzspieße stecken, dabei die Pilze jeweils an die Enden stecken. Das Öl mit Salz und Pfeffer verrühren und die Spieße damit bestreichen. Auf dem heißen Grill unter Wenden 6-8 Minuten grillen. Den Fenchel ebenso mit Öl bepinseln und in einer Grillschale dazulegen.
2.
Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale in Zesten abziehen und den Saft auspressen. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Mit 3-4 EL Zitronensaft, den Zesten, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren.
3.
Die fertigen Spieße und den Fenchel anrichten und mit dem Zitronen-Kräuter-Dressing beträufeln.