Fensterglasplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fensterglasplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerVanillezuckerSalzEi

Zutaten

für
30
Zutaten
300 g
100 g
1 EL
1
200 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 0,4 cm dünn ausrollen und verschiedene Figuren ausstechen. Mit kleineren Ausstecher kleinere Löcher oder Dreiecke innerhalb der Plätzchen ausschneiden. Auf ein oder zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen. Die Reste erneut zusammenkneten und weitere Figuren ausstechen.
4.
Die Bonbons mit einem Messer grob hacken und diese in die ausgestochenen Löcher geben. Im vorgeheizten Ofen 8-10 Minuten backen. Anschließend herausnehmen und auf dem Blech vollständig abkühlen lassen. Sobald sich die Bonbonmasse verfestigt hat, können die Plätzchen vom Blech genommen werden.