print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Festliche Cremetorte mit Schokostreuseln und Sternen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Festliche Cremetorte mit Schokostreuseln und Sternen
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Springform (24 cm Durchmesser)
Für die Mousse
300 g
weiße Kuvertüre
30 ml
Rum weiß
3
3 EL
125 g
50 g
Dekoration
150 g
1 Packung
1 Packung
75 g
Schokoladenstern nach Belieben
Für den Biskuitboden
6
6
180 g
1 Packung
60 g
60 g
Mandelkerne gemahlen
60 g
2 EL
20 ml
1 Tasse

Zubereitungsschritte

1.
Für den Biskuit alle benötigten Zutaten genau abmessen und bereitstellen. Den Boden einer Springform ausfetten. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker schaumig rühren.
2.
Die Eiweiße steif schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen, wieder sehr steif schlagen. Eischnee mit einem Rührlöffel unter die Eigelbmasse heben.
3.
Das Mehl mit der Speisestärke und dem Kakao über die Eimasse sieben und ebenfalls unter die Masse heben. Den Teig in die vorbereitete Springform geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen, Umluft, bei 175°C 25 - 30 Min. backen.
4.
Den fertigen Boden aus den Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, vorsichtig mit einem dünnen Messer vom Rand der Springform lösen, auf ein Küchengitter stürzen und erkalten lassen und mindestens 2 Std. ruhen lassen.
5.
Währenddessen die Kuvertüre grob hacken und zusammen mit Rum über dem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
6.
Eier trennen, Eigelbe mit dem Vanillezucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat.
7.
Die gut gekühlte Sahne steif schlagen.
8.
Eiweiße mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen.
9.
Eigelbmasse zu der Schokolade geben und mit dem Schneebesen unterrühren. Geschlagene Sahne auf die Schokomasse setzen und mit dem Schneebesen untermischen.
10.
Eischnee vorsichtig unterziehen.
11.
Den Kuchen 2 x quer durchschneiden. Den unteren Boden mit Mokka tränken, 1/4 der Schokomousse darauf verstreichen, den zweiten Boden auflegen, mit Rum beträufeln und wiederum 1/4 der Schokomousse darauf verstreichen. Dann den 3. Boden auflegen und leicht andrücken. Die restliche Mousse rund um den Kuchen streichen, im Kühlschrank mindestens 3 Stunden fest werden lassen. Die Sahne mit sahen steif und Zucker steif schlagen, den Torte nochmals dünn damit überziehen und große Tupfen auf die Oberfläche spritzen. Den Rand mit Schokoraspel bestreuen/verzieren. Nach Belieben Sterne auf die Sahnetupfen setzen.
12.
Gut gekühlt servieren.

Video Tipps

Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schreiben Sie den ersten Kommentar