Festliche Torte in Herzform

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Festliche Torte in Herzform
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 6 h 10 min
Fertig
Kalorien:
705
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien705 kcal(34 %)
Protein10 g(10 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K5,4 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin14,4 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium326 mg(8 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren24,7 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin232 mg
Zucker gesamt45 g

Zutaten

für
12
Für den Biskuit
7
350 g
1 Päckchen
350 g
2 TL
Für die Füllung
4 EL
1 EL
abgeriebene Bio-Zitronenschale
70 g
8 Blätter
weisse Gelatine
700 g
60 ml
Zum Dekorieren
800 g
2 Päckchen
600 g
reife Erdbeeren
Zitronenmelisse zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneSchlagsahneErdbeereZuckerMehlZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Boden der Formen mit Backpapier belegen (2 runde Springformen mit 28 bzw. 20 cm Durchmesser und eine Herz-Springform mit 12 cm). Den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit 50 ml Wasser, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eiweiße steif schlagen und auf die Eigelbmasse geben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, darüber sieben und alles vorsichtig unterheben.
2.
Den Teig in die Formen geben (jeweils bis zur Hälfte der Randhöhe füllen) und glatt streichen. Den mittleren und kleineren Kuchen ca. 25-30 Min. backen, den grossen ca. 35-40 Minuten (Stäbchenprobe machen!). Die Biskuits aus der Form lösen und gut auskühlen lassen.
3.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Zitronensaft und die -schale mit dem Zucker in einen Topf geben, unter Rühren aufkochen lassen, vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen. Die ausgedrückte Gelatine im Sirup auflösen.
4.
Die Sahne steif schlagen und den abgekühlten Sirup unterziehen.
5.
Die Biskuitböden jeweils einmal waagerecht halbieren. Alle Böden mit Likör tränken. Je 2 zusammengehörige Böden mit etwas Zitronensahne füllen, dabei einen Tortenring um die Biskuits legen. Kalt stellen und fest werden lassen.
6.
Zum Dekorieren die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und die gefüllten Böden mit einer Palette rundherum dünn mit Sahne überziehen. Jede Torte auf eine Tortenplatte passender Größe schieben. Die restliche Sahne kühl stellen.
7.
Die Erdbeeren waschen, putzen, verlesen und trockentupfen, dann längs in dünne Scheiben schneiden.
8.
Die beiden runden Torten aufeinander setzen, dabei in den große Torte die Tortendübel stecken, sodass die obere Tortenplatte auf den Dübeln aufliegt. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (Größe 4) füllen und auf die einzelnen Stufen Wellenlinien spritzen. Mit Erdbeerscheiben dekorativ belegen und mit Zitronenmelisse garnieren.