Leichtes Fingerfood

Festliche Ziegenkäse-Bällchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Festliche Ziegenkäse-Bällchen

Festliche Ziegenkäse-Bällchen - Diese Häppchen sind richtige Hingucker und kommen immer gut an!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
58
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im Granatapfel stecken jede Menge sekundäre Pflanzenstoffe, allen voran Flavonoide und Tannine. Von diesen Stoffen weiß man, dass sie antioxidativ wirken. Im Klartext: Sie schützen die Körperzellen vor schädlichen Einflüssen, können den Alterungsprozess verlangsamen und wirken entzündungshemmend. So schmecken die Ziegenkäse-Bällchen glatt doppelt gut!

Tipp: Um Spritzer zu vermeiden, die schwer aus Kleidung herauszubekommen sind, halten Sie den Granatapfel in eine Schüssel mit Wasser, während Sie die Kerne herauslösen. Anschließend kann der Inhalt der Schüssel über einem Sieb abgegossen werden.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien58 kcal(3 %)
Protein4 g(4 %)
Fett2,2 g(2 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium42 mg(1 %)
Calcium26 mg(3 %)
Magnesium2 mg(1 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure6,1 mg
Cholesterin10 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
120 g
Ricotta (Halbfettstufe)
90 g
Frischkäse (30 % Fett i. Tr.)
120 g
10
frische Salbeiblätter (fein gehackt)
80 g
6
Zubereitung

Küchengeräte

1 Rührschüssel, 1 Küchenwaage, 1 Gabel

Zubereitungsschritte

1.

Ricotta, Frischkäse und Ziegenfrischkäse in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen.

2.

Salbei unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ziegenkäse-Masse etwa 20–30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3.

Je 1 EL Käsemix zu Bällchen formen und in den Granatapfelkernen rollen.

4.

Ziegenkäse-Bällchen auf einer Platte anrichten und weitere 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

5.

Ziegenkäse-Bällchen nochmals vorsichtig rollen, damit Granatapfelkerne gut halten. Vor dem Servieren die Salzstangen halbieren und in die Bällchen stecken.