Feurige Krautsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feurige Krautsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
270
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien270 kcal(13 %)
Protein9 g(9 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K188,2 μg(314 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C106 mg(112 %)
Kalium773 mg(19 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren10,3 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin50 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1
2
150 g
2 EL
1 EL
fein gewürfelter Räucherschinken
1 TL
getrockneter Majoran
1 EL
edelsüßes Paprikapulver
1 TL
scharfes Paprikapulver
600 ml
400 ml
passierte Tomaten
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
gemahlener Kümmel
1
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Kohl waschen, vom dem harten Strunk befreien und in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Wurst von der Pelle befreien und in dünne Scheiben schneiden.
2.
Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen, den Speck und die Wurst anbraten, die Wurst herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Zwiebel zugeben und glasig schwitzen. Majoran, Kohl und Knoblauch dazugeben und kurz mitdünsten. Dann das Paprikapulver einrühren, Brühe, passierte Tomaten und Essig aufgießen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen und Kümmel sowie das Lorbeerblatt zugeben. 20-25 Minuten bei mittlerer köcheln lassen.
3.
Suppe noch einmal abschmecken, die saure Sahne einrühren, die Wurst auf Schälchen verteilen, die Suppe darüber geben und nach Belieben noch mit Paprikapulver bestreut servieren.