Filet vom Schwein mit Kürbis und fruchtiger Balsamico-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Filet vom Schwein mit Kürbis und fruchtiger Balsamico-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
223
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien223 kcal(11 %)
Protein26 g(27 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K29,3 μg(49 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11,7 mg(98 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium1.266 mg(32 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure275 mg
Cholesterin55 mg
Zucker gesamt15 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
8
2 TL
250 ml
1
1 EL
2
1
kleiner Hokkaido-Kürbis ca. 1 kg
3 cm
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
IngwerPflanzenölPetersilieSalzPfefferOrange
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 100°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne in 1 TL Öl auf beiden Seiten braun anbraten. Auf eine vorgewärmte Platte legen und im Ofen (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten rosé gar ziehen lassen. Währenddessen 2-3 mal wenden.
3.
Den Bratensatz mit der Hälfte der Brühe ablöschen. Den Saft der Orange auspressen und dazu geben. Etwa um die Hälfte einreduzieren lassen und mit dem Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Kürbis schälen, halbieren, Fasern und Kerne herauslösen und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden oder hobeln. Den Ingwer schälen und fein hacken. Alles zusammen im restlichen Öl in einer Pfanne 3-4 Minuten unter Rühren anschwitzen. Salzen, pfeffern und die restliche Brühe zugeben. Etwa 5 Minuten gar dünsten und die Flüssigkeit dabei wieder verdampfen lassen.
5.
Das Gemüse auf Tellern anrichten, darauf die Medaillons setzen und die Sauce darum herum träufeln. Mit Petersilie garniert servieren.