Filet vom Strauß aus dem Ofen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Filet vom Strauß aus dem Ofen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Zweige Rosmarin
1 EL Koriandersamen
70 ml Olivenöl
2 ganze Knoblauchknollen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 kg Straußenfilet

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Rosmarin abbrausen, trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und fein hacken. Zusammen mit dem Koriander ins Öl einrühren. Von den Knoblauchknollen die äußeren Schichten ablösen, quer halbieren und 5-6 Zehen auslösen. Diese schälen, klein hacken und ins Öl rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch abwaschen und abtrocknen. Von allen Seiten mit dem Gewürzöl gut einreiben und in eine große Bratreine oder auf ein Backblech legen. Die Knoblauchknollen dazu legen. Das Straußenfilet ca. 1 Stunde im Ofen garen.
2.
Dazu z. B. Fladenbrot und einen Minz-Joghurt servieren.