Filet Wellington

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Filet Wellington
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
567
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien567 kcal(27 %)
Protein47 g(48 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K93,1 μg(155 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,8 mg(165 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin23,4 μg(52 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium1.010 mg(25 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink9,3 mg(116 %)
gesättigte Fettsäuren16,3 g
Harnsäure254 mg
Cholesterin250 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
8
Zutaten
1 ½ kg
1 EL
getrocknete Steinpilze
3 EL
150 g
2
2
300 g
30 g
3 EL
1 Bund
2 Scheiben
3 EL
350 g
1
2

Zubereitungsschritte

1.
Steinpilze heiß abbrausen und im Sherry ½ Stunde einweichen. Spinat auftauen lassen. Egerlinge putzen und fein hacken. Knoblauch und Zwiebeln schälen, fein hacken, Butter erhitzen, beides andünsten. Spinat waschen, in wenig kochendem Wasser zusammenfallen lassen, herausnehmen, abschrecken, etwas ausdrücken, grob hacken und zu den Zwiebeln geben und dünsten. Steinpilze durchsieben, fein hacken und mit Sherry und der Sahne in den Spinat rühren. Petersilie waschen, feinhacken, unterrühren. Weißbrot fein reiben und zu der Farce geben, etwas abkühlen lassen.
2.
Fleisch waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Öl erhitzen und das Fleisch rundherum 10 Minuten anbraten. Filet abkühlen lassen.
3.
Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen, eine Scheibe zum Garnieren beiseite geben. Die übrigen übereinender legen und zu einem Rechteck von 40 x 50 cm ausrollen. 2 Eigelb unter die Farce mischen und 2/3 der Farce auf den Teig streichen. Filet darauflegen und mit der restlichen Farce bestreichen. Zuerst die schmale Teigseite über das Filet schlagen, dann die breiten Seiten. Den Teig dabei mit Eiweiß bestreichen. Zum Schluss das lange Teigende über das Filet schlagen. Restliche Teigplatte ausrollen, Sterne ausstechen und die Oberfläche damit dekorieren. Alles mit Eigelb bestreichen und den Teig mehrmals einstechen. Auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Backblech setzen und bei 225 Grad 40 Minuten backen. Im ausgeschalteten Ofen 10 Minuten ziehen lassen.