Filets vom Schwein mit Kartoffeln und Zwetschgen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Filets vom Schwein mit Kartoffeln und Zwetschgen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Schweinefilets à ca. 500 g
grob gemahlener Pfeffer
2 EL
800 g
festkochende Kartoffeln
150 g
4 EL
2 EL
geschälte Mandelkerne
6 EL
20 ml
350 ml
60 ml
Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 120°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Pfeffer einreiben. Das Butterschmalz in einer unbeschichteten Pfanne erhitzen und die Filets von allen Seiten 4-5 Minuten anbraten. Anschließend die Filets jeweils in Alufolie wickeln und auf dem Rost im vorgeheizten Ofen 50 Minuten garen.
3.
Die Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser in 15-20 Minuten gar kochen.
4.
Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Mandeln fein hacken.
5.
Nach Ende der Garzeit die Filets vorsichtig aus der Folie wickeln, den Saft in der Folie aufbewahren. Die Filets in 5-6 cm dicke Stücke schneiden und in 3 EL heißer Butter in der selben Pfanne von beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und in Alufolie wickeln. Den Bratensatz mit dem Cognac und dem Kalbsfond ablöschen und 5 Minuten einköcheln lassen. Die Sahne zugießen und die Pflaumen mit der Hautseite nach oben einlegen. Das Fleisch wieder in die Soße legen, mit etwas Salz bestreuen und die Soße abschmecken.
6.
Die Kartoffeln abtropfen lassen und in der restlichen Butter in einer beschichteten Pfanne schwenken. Die gehackte Petersilie untermischen.
7.
Die Schweinefilets mit den Petersilienkartoffeln auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Soße und die Pflaumen dazu gießen. Mit den gehackten Mandeln bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen