Filetsteak auf Steinpilz-Hollandaisesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Filetsteak auf Steinpilz-Hollandaisesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
für Profis
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
928
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien928 kcal(44 %)
Protein72 g(73 %)
Fett50 g(43 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe14,8 g(49 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D6,3 μg(32 %)
Vitamin E11,4 mg(95 %)
Vitamin K12,7 μg(21 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin40,1 mg(334 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure184 μg(61 %)
Pantothensäure8,9 mg(148 %)
Biotin50,6 μg(112 %)
Vitamin B₁₂5,7 μg(190 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium2.636 mg(66 %)
Calcium157 mg(16 %)
Magnesium141 mg(47 %)
Eisen12,3 mg(82 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink15,8 mg(198 %)
gesättigte Fettsäuren19,6 g
Harnsäure516 mg
Cholesterin483 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g mehlig kochende Kartoffeln
500 g Kürbisfruchtfleisch
20 g Butter
100 ml Milch
Salz
Muskat
600 g Steinpilze
4 Frühlingszwiebeln
4 EL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Filets á 200 g
4 Scheiben Frühstücksspeck
4 Eigelbe
75 ml Weißwein
Zucker
40 g kalte Butterwürfel
1 TL Öl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser für ca. 10 Minuten kochen. Kürbisfleisch grob würfeln und zu den Kartoffeln geben. Weitere 10 Minuten kochen, bis das Gemüse gar ist. Wasser abgießen. Butter und Milch zu den Kartoffeln geben und alles grob durchstampfen. Evtl. etwas Milch hinzufügen, mit Salz und Muskat abschmecken. Warm halten.

2.

Steinpilze putzen und in Scheiben schneiden. Einige Scheiben für später zur Seite legen, restliche Steinpilze fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden.

3.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die gehackten Pilze mit den Frühlingszwiebeln darin braten, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Filetsteaks etwas flach drücken, und mit je einer Scheibe Bacon umwickeln. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Filets von beiden Seiten kurz scharf anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad auf dem Rost ruhen lassen.

5.

Eigelb mit Weißwein, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker verquirlen und über dem heißen Wasserbad dicklich aufschlagen. Butterwürfel mit einem Schneebesen nach und nach unterschlagen. Steinpilz-Frühlingsmischung unterrühren, evtl. nachwürzen. Die restlichen Steinpilze in 1 TL Öl von beiden Seiten braun anbraten, salzen und pfeffern.

6.

Vier Teller mit dem Kartoffel-Kürbis-Brei und der Sauce anrichten. Jeweils ein Filetsteak darauf setzen. Mit den gebratenen Steinpilzscheiben garniert servieren.