Filetsteaks mit Parmesankruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Filetsteaks mit Parmesankruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletParmesanButterOlivenölBierSenf

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g
abgehangener Scheiben Rinderfilet (2 abgehangener Scheiben Rinderfilets)
40 g
4 EL
1 TL
mittelscharfer Senf
1 EL
1 Spritzer
guter Weinessig
80 g
frisch geriebener Parmesan
Etwas Salz
Etwas Pfeffer
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 kleines Topf

Zubereitungsschritte

1.

Die Filetsteaks pfeffern, salzen und in einem Gemisch aus 20 g Butter und dem Olivenöl auf bei den Seiten bei kräftiger Hitze jeweils 2-4 Minuten braten, je nachdem, wie dick die Scheiben sind und wie durchgebraten man das Fleisch wünscht. Beiseite stellen und 8-10 Minuten nachziehen lassen. inzwischen die restlichen 20 g Butter in einem kleinen Töpfchen zerlassen und die feingehackte Zwiebel darin glasig werden lassen.

2.

Dann die Sahne zugießen und die übrigen Zutaten einrühren. Bei milder Hitze alles schmelzen und zusammenkochen lassen. Das fertige Fleisch auf vorgewärmten Tellern anrichten, beliebiges, in Butter geschwenktes Gemüse dazu legen und das Fleisch mit der Sauce begossen servieren.