Fisch in Salzkruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch in Salzkruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
51
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien51 kcal(2 %)
Protein8,91 g(9 %)
Fett0,66 g(1 %)
Kohlenhydrate1,81 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,53 g(2 %)
Vitamin A26,64 mg(3.330 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,02 mg(0 %)
Vitamin B₁0,03 mg(3 %)
Vitamin B₂0,15 mg(14 %)
Niacin2,19 mg(18 %)
Vitamin B₆0,12 mg(9 %)
Folsäure3,43 μg(1 %)
Pantothensäure0,25 mg(4 %)
Biotin1,75 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,12 μg(4 %)
Vitamin C7,86 mg(8 %)
Kalium124,5 mg(3 %)
Calcium238,3 mg(24 %)
Magnesium1.104,91 mg(368 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod13,78 μg(7 %)
Zink0,15 mg(2 %)
gesättigte Fettsäuren0,17 g
Cholesterin13,38 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BasilikumWolfsbarschZitronePfefferMeersalz

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Wolfsbarsch ca. 1,2 kg (küchenfertig)
1
unbehandelte Zitrone
Pfeffer aus der Mühle
3 Stiele
3
3 kg
grobes Meersalz
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Den Wolfsbarsch waschen und trocken tupfen. Die Zitrone in Scheiben schneiden. Den Fisch innen mit etwas Pfeffer würzen und mit den Zitronenscheiben und dem Basilikum füllen.
3.
Die Eiweiße verquirlen, das Salz unterrühren und falls nötig so viel kaltes Wasser zugeben, dass die Masse formbar aber nicht zu feucht wird (maximal 200 ml). Etwa die Hälfte in eine feuerfeste Form geben und den Fisch in die Mitte legen. Mit dem restlichen Salz gut bedecken, andrücken und im vorgeheizten Backofen etwa 50 Minuten garen. Herausnehmen, die Salzkruste aufbrechen (am besten mit einem Brotmesser seitlich rundherum einschneiden), abnehmen und servieren.