Fisch in Salzkruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch in Salzkruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Wolfsbarsch ca. 1 kg (küchenfertig)
1 Handvoll Rosmarin
2 EL Zitronensaft
3 Eiweiß
2 ½ kg grobes Meersalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitronensaftRosmarinWolfsbarschMeersalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Den Wolfsbarsch waschen und trocken tupfen. Den Rosmarin abbrausen. Den Fisch innen mit dem Zitronensaft beträufeln, pfeffern und mit Rosmarin füllen.
3.
Die Eiweiße verquirlen, das Salz unterrühren und falls nötig, so viel kaltes Wasser zugeben, dass die Masse formbar, aber nicht zu feucht wird (maximal 150 ml). Etwa die Hälfte in eine feuerfeste Form (oder einen großen Backring in Fischform )geben und den Fisch in die Mitte legen. Mit dem restlichen Salz gut bedecken, andrücken und im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten garen. Herausnehmen, die Salzkruste aufbrechen (am besten mit einem Brotmesser seitlich rundherum einschneiden), abnehmen und servieren.
Schlagwörter