Low Carb und Eiweißreich

Fisch in Sesamkruste mit Möhren-Avocado-Salat

4.444445
Durchschnitt: 4.4 (9 Bewertungen)
(9 Bewertungen)
Fisch in Sesamkruste mit Möhren-Avocado-Salat

Fisch in Sesamkruste mit Möhren-Avocado-Salat - Zarter Fisch in knuspriger Hülle

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
587
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der zarte Fisch enthält reichlich Eiweiß, das unter anderem für den Muskelaufbau benötigt wird. Avocados, Oliven- und Sesamöl punkten mit Vitamin E sowie gesunden mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

Verwenden Sie am besten Seefisch, denn dieser enthält viel des für die Schilddrüse wichtigen Spurenelementes Jod. Die Sesamkruste ist eine gesunde Alternative zu klassischen Panaden und passt hervorragend zu Fisch. Ebenso ist es möglich, den Fisch in Mehl und gehackten Nüssen nach Wahl zu wenden. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien587 kcal(28 %)
Protein40 g(41 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Kalorien603 kcal(29 %)
Protein40 g(41 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D4,5 μg(23 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin13,5 mg(113 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin15,6 μg(35 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium1.601 mg(40 %)
Calcium323 mg(32 %)
Magnesium200 mg(67 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure210 mg
Cholesterin214 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
100 g
2
2 EL
1 EL
1 EL
600 g
weißes Fischfilet (z. B. Zander)
45 g
80 g
2
4 EL
10 g
Basilikum (0.5 Bund)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RucolaSesamSesamölZitronensaftOlivenölBasilikum
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Messer, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Möhren schälen und fein raspeln. Rucola waschen und trocken schleudern. Avocados halbieren, entkernen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Möhre, Rucola und Avocadostücke in einer Schüssel mit Essig, Zitronensaft und Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf 4 Teller verteilen.

2.

Fisch unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in 12 gleich große Stücke schneiden. Mehl und Sesam in 2 tiefe Teller füllen, Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Fisch salzen und pfeffern. Dann im Mehl wenden, durch die Eier ziehen und mit Sesam panieren. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Fischstücke darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2–3 Minuten goldbraun braten.

3.

Inzwischen Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Fischstücke kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann auf den Salat setzen und mit Basilikum bestreuen.

 
Ich habe dieses Rezept gestern ausprobiert und die ganze Familie war begeistert! Selbst für einen Laien wie mich, war die Zubereitung total einfach. Nur eine Frage hätte ich: In der Zutatenliste ist Sesamöl aufgeführt, das aber im Rezept nicht mehr auftaucht? Ein Verstehen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Oezeg, schön, dass Ihnen und Ihrer Familie das Gericht geschmeckt hat! Das Sesamöl wird in Schritt 1 zum Braten verwendet. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Danke!