Fisch mit Kartoffelkruste und Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch mit Kartoffelkruste und Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
552
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien552 kcal(26 %)
Protein36 g(37 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K11,7 μg(20 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11,7 mg(98 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure134 μg(45 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C101 mg(106 %)
Kalium1.274 mg(32 %)
Calcium185 mg(19 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren16,5 g
Harnsäure232 mg
Cholesterin155 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
2 EL
1 TL
150 ml
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
200 g
festkochende Kartoffeln
4
Zanderfilets à ca. 160 g (mit Haut)
2 EL
100 g
geräucherter Bauchspeck in Scheiben
100 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kohl waschen, putzen und in Streifen schneiden. In heißer Butter kurz anschwitzen, den Puderzucker untermengen, kurz mitschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Salzen, pfeffern und mit Muskat würzen und zugedeckt ca. 15 Minuten gar dünsten.
2.
Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Fisch abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Fleischseite schuppenartig mit den Kartoffelscheiben belegen. Ebenfalls salzen und pfeffern und auf dieser Seite in heißem Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten langsam goldbraun braten. Anschließend wenden und auch auf der Hautseite 4-5 Minuten goldbraun braten.
3.
Den Speck in einer weiteren Pfanne knusprig braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4.
Die Crème fraîche unter den Spitzkohl mengen, abschmecken und auf Tellern anrichten. Den Fisch darauf setzen und mit den Speckscheiben belegt servieren.
Schlagwörter