Fisch mit Pesto und wildem Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch mit Pesto und wildem Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Zander ca. 1,5 kg, küchenfertig
150 g
60 g
Koriander- Pesto
100 g
schwarze entsteinte Oliven
1
Zitrone Saft
1
Zitrone in Spalten geschnitten
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
4 Stiele
Zitronenthymian zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OliveOlivenölZitronenthymianZanderZitroneSalz

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 190°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Fisch waschen und trocken tupfen. Den Reis mit dem Pesto, den halbierten Oliven und dem Zitronensaft mischen und den Fisch damit befüllen.

2.

Den Fisch auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, die Haut 3-4 mal schräg einschneiden und mit Zitronenspalten bespicken. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Olivenöl beträufeln und für 35-40 Minuten in den Ofen schieben.

3.

Den fertigen Fisch auf einer Platte anrichten und mit frischen Kräutern garniert servieren.

Schlagwörter