Fisch mit Speck-Kartoffel-Kruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch mit Speck-Kartoffel-Kruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
Pflanzenöl für das Blech
100 g
grüner Speck in hauchdünnen Scheiben
200 g
festkochende Kartoffeln
Pfeffer aus der Mühle
1
Steinbutt ca. 2 kg (küchenfertig am Stück, mit gehäuteten Filets)
1 EL
frisch gehackter Thymian
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSpeckThymianPflanzenölSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Ein Backblech oder eine rechteckige Backform mit Öl bepinseln.
2.
Das Blech mit etwa der Hälfte vom Speck in der Größe des Fisches auslegen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Hälfte davon schuppenartig auf den Speck legen. Salzen und pfeffern. Den Fisch abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und auf das Kartoffelbett legen. Mit den restlichen Kartoffeln ebenfalls schuppenartig belegen. Mit dem Thymian bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den übrigen Speckscheiben belegen.
3.
Im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen.