0
Drucken
0

Fischbrühe selbstkochen

Fischbrühe selbstkochen
1749
kcal
Brennwert
1 h 15 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Portion
2 Zwiebeln
1 Möhre
2 Stangen Staudensellerie
1 dünne Lauchstange
½ Bund Petersilie
1 Zweig Thymian
2 Lorbeerblätter
1 EL weiße Pfefferkörner
½ TL Salz
1 kg Fischgräte und -köpfe von Meerwasserfischen
500 ml trockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebeln und die Möhre schälen und klein schneiden. Sellerie und den Lauch putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Mit Petersilie, Thymian, Lorbeerblättern, Pfefferkörnern, Salz und den Fischgräten und -köpfen in einen großen Topf geben, mit Wein und Wasser bedecken.
2
Langsam aufkochen und ca. 1 Stunde bei schwacher Hitze köcheln lassen. Den Fischfond durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes, feinmaschiges Sieb filtern.

Top-Deals des Tages

Tavolino Minitable Notebooktisch Maltisch für Kinder Frühstückstisch Eßtisch Beistelltisch
VON AMAZON
15,99 €
Läuft ab in:
GHB Ersatzrad Ersatz Rad Austausch Rolle für Staubsauger iRobot 500 600 700 Serie
VON AMAZON
11,04 €
Läuft ab in:
Multitalent® Maschinen-Stickgarn "Smart-Start"-Set 10 x 1000m
VON AMAZON
25,41 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages