Fischburger mit Krautsalat und Röstzwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischburger mit Krautsalat und Röstzwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
795
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien795 kcal(38 %)
Protein36,23 g(37 %)
Fett30,34 g(26 %)
Kohlenhydrate86,32 g(58 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,94 g(20 %)
Vitamin A823,52 mg(102.940 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E3,25 mg(27 %)
Vitamin B₁0,83 mg(83 %)
Vitamin B₂0,57 mg(52 %)
Niacin15,35 mg(128 %)
Vitamin B₆0,51 mg(36 %)
Folsäure99,17 μg(33 %)
Pantothensäure0,66 mg(11 %)
Biotin3,93 μg(9 %)
Vitamin B₁₂1,58 μg(53 %)
Vitamin C96,98 mg(102 %)
Kalium1.000,87 mg(25 %)
Calcium332,5 mg(33 %)
Magnesium138,01 mg(46 %)
Eisen7,92 mg(53 %)
Jod16,77 μg(8 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren8,28 g
Cholesterin124,61 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Coleslaw
400 g
1
½
80 g
80 g
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Burger
400 g
½
1
1 TL
1
mehligkochende Kartoffel am Vortag gegart
1
1 EL
frisch gehackte Petersilie
2
Semmelbrösel nach Bedarf
Pfeffer aus der Mühle
2
4
große Salatblätter roter Batavia
4
Burgerbrötchen mit Sesam
4 TL
4 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die äußeren Blätter vom Kohl entfernen, den Strunk keilförmig herausschneiden und den Kohl auf einer Küchenreibe hobeln (oder in feine Streifen schneiden). Die Möhre schälen und in feine Streifen hobeln bzw. schneiden. Beides in einer Schüssel mit den Händen gut verkneten, so dass die Zellwände aufgebrochen werden. Die halbe, geschälte Zwiebel in feine Streifen schneiden und zum Gemüse geben. Die Mayonnaise, die saure Sahne und Senf untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mindestens 30 Minuten durchziehen lassen. Nochmals mit Salz, Pfeffer, Zucker und einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken.
2.
Das Fischfilet abbrausen, trocken tupfen und fein hacken. Die Chili waschen, entkernen und fein hacken. Die Schalotte schälen, fein hacken und in 1 EL Öl glasig anschwitzen, dann die Chili untermischen und vom Herd ziehen. Die Kartoffel durch eine Kartoffelpresse drücken. Zusammen mit dem Ei, der Petersilie, Schalotte, einem Spritzer Zitronensaft und der Chili unter den Fisch mengen. Falls der Teig zu weich ist, Semmelbrösel untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Frikadellen aus der Masse formen und in einer Pfanne in dem übrigen Öl pro Seite 3-4 Minuten braten. Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und in Scheiben schneiden. Den Salat waschen und trocken schütteln. Die Burgerbrötchen aufschneiden, die Unterseiten dünn mit Ketchup bestreichen, mit Salat belegen und etwas vom Krautsalat darauf geben. Darauf die Fischpatties und Tomatenscheiben legen und mit Röstzwiebeln bestreuen. Brötchendeckel auflegen und mit dem übrigen Krautsalat servieren.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen