0

Fischfilet im Ausbackteig

Fischfilet im Ausbackteig
0
Drucken
10 min
Zubereitung
40 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
600 g weißes Fischfilet ohne Haut
2 Eier
150 g Mehl
Salz
1 EL Sonnenblumenöl
170 ml Weißwein
1 Zitrone
Fett zum Frittieren
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Bestäuben
Rucolablatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Das Fischfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in breite Streifen schneiden. Die Eier trennen. Aus den Eigelben, dem Mehl, 2 Prisen Salz, Sonnenblumenöl und Weißwein einen Teig anrühren und ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
Schritt 2/3
Die Zitrone waschen und in Spalten schneiden. Frittierfett auf ca. 170°C erhitzen und währenddessen die Eiweiße steif schlagen. Das geschlagene Eiweiß unter den Teig heben. Die Fischstreifen salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben. Überschüssiges Mehl abschütteln.
Schritt 3/3
Die Fischstreifen einzeln durch den Teig ziehen und im heißen Fett goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, auf Tellern verteilen und mit Rucola garnieren. Die Zitronenspalten dazu reichen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

SONGMICS platzsparend Badregal Große Tragfähigkeit Standregal Blumenregal Badezimmerregal Küchenregal Gartenregale Bambus 4 Ablagen 98 x 33 x33cm BCB54Y
VON AMAZON
25,49 €
Läuft ab in:
WMF Messerset 5-teilig Spitzenklasse Plus Performance Cut geschmiedet
VON AMAZON
Preis: 189,00 €
109,99 €
Läuft ab in:
Russell Hobbs Retro Ribbon Red 21670-70 Wasserkocher (2400 W, mi
VON AMAZON
Preis: 69,99 €
49,12 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages