Fischfrikadellen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischfrikadellen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
268
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien268 kcal(13 %)
Protein16 g(16 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K16,6 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium921 mg(23 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod151 μg(76 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin76 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Kabeljaufilet
600 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 Möhre
1 Zwiebel
1 Ei
Mehl nach Bedarf
Salz
1 Spritzer Zitronensaft
Pfeffer
3 EL Pflanzenöl zum Braten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kabeljau abbrausen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und fein raspeln. Mit Hilfe eines Küchentuchs ausdrücken und dabei den Kartoffelsaft auffangen. Einige Minuten stehen lassen bis sich die Stärke auf dem Boden abgesetzt hat. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln mit der Stärke vermengen. Die Möhre und die Zwiebel schälen, die Möhren fein raspeln und die Zwiebel fein würfeln. Beides mit dem Kabeljau und dem Ei unter die Kartoffeln mengen. So viel Mehl zugeben dass die Masse gut formbar ist. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer kräftig abschmecken und daraus etwa 12 kleine Frikadellen formen.
2.
In einer heißen, beschichteten Pfanne im Öl auf jeder Seite 4-5 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und servieren.
3.
Dazu nach Belieben Sauce Tartare reichen.