Fischpfanne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischpfanne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
8
Zutaten
2 kg
gemischter Fisch (Sardinen, Seebarsch etc. ) nach Belieben
700 g
2
4
1 Bund
l
2 EL
1
2
Pfeffer aus der Mühle
300 g
150 g
Baguette vom Vortag
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateZwiebelKnoblauchzehePetersilieÖlChilischote

Zubereitungsschritte

1.

Fisch waschen, trocken tupfen und salzen. Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten und grob würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch fein hacken. Petersilie waschen trocken schütteln und grob hacken.

2.

2 EL Öl erhitzen, Zwiebeln andünsten, Knoblauch, Tomaten und die Hälfte der Petersilie zufügen. Mit Essig ablöschen. Lorbeerblätter und fein gehackte Chilischote zufügen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Fischstücke in grobe Würfel schneiden, Sardinen ganz lassen.

3.

In die Pfanne schichten, jede Lage salzen und pfeffern, mit Petersilie bestreuen und mit Öl beträufeln. Brot in dünne Scheiben schneiden. Obenauf die Garnelen verteilen und mit Brotscheiben bedecken, restliches Öl darüber träufeln. Pfanne zudecken und etwa 30 Minuten sanft köcheln lassen. Restliche Petersilie darüber streuen und in der Pfanne servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten