Fischröllchen auf Spinatsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischröllchen auf Spinatsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 23 min
Fertig
Kalorien:
223
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert223 kcal(11 %)
Protein35 g(36 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K116,6 μg(194 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin12,3 mg(103 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium923 mg(23 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod102 μg(51 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin105 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirschtomateSpinatRosmarinSalzPfefferPflanzenöl

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Fischfilets à ca. 120 g (z. B. Seebarsch)
4 Zweige
4 Scheiben
Pflanzenöl zum Braten
150 g
120 g
junger Spinat
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Fisch abbrausen und trocken tupfen. Eine Seite mit wenig Salz und Pfeffer würzen und jeweils einen Zweig Petersilie darauf legen. Das Filet einrollen und mit den Schinkenscheiben umwickeln. Mit Zahnstochern fixieren und in einer heißen, mit Öl ausgepinselten Grillpfanne unter regelmäßigem Wenden etwa 8 Minuten goldbraun braten. Die Tomaten waschen und halbieren. Während der letzten ca. 3 Minuten mit in die Pfanne legen, salzen und pfeffern.
2.
Den Spinat abbrausen, putzen und trocken schleudern. Auf Teller verteilen. Den Fisch aus der Pfanne nehmen, die Zahnstocher entfernen und mit den Tomaten auf dem Spinat anrichten. Den Bratensatz mit ein wenig Wasser und dem Balsamico ablöschen und abschmecken. Über den Fisch und den Spinat träufeln und servieren.