0

Fischterrine

mit Remouladensauce

Fischterrine
0
Drucken
347
kcal
Brennwert
40 min
Zubereitung
1 h 20 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 6 Portionen
6 Blätter
250 g
frischer Lachsfilet
400 ml
250 g
grüne, dünne Spargelstange
150 ml
300 g
200 ml
50 g
1 Stiel
Für die Remouladensauce
100 g
50 g
6 Stiele
1
kleine Zwiebel
50 g
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Lachsfilet abspülen. Fischfond aufkochen und das Lachsfilet darin bei milder Hitze 10-12 Minuten gar ziehen lassen. Lachsfilet herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Schritt 2/7

Grünen Spargel abspülen und die Enden großzügig abschneiden. Weißen Spargel schälen und die Enden abschneiden. Zuerst den weißen Spargel in Salzwasser 8 Minuten garen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und kalt abschrecken. Grünen Spargel 5 Minuten garen, ebenfalls kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Schritt 3/7

Weißwein erhitzen, Gelatine ausdrücken und die Gelatine darin auflösen. Abkühlen lassen bis der Weißwein zu gelieren beginnt. Lengfischfilet in Stücke schneiden und mit 100 ml Schlagsahne pürieren. Weißwein-Gelee unterrühren. Alles durch ein feines Haarsieb streichen. Übrige Sahne steif schlagen und zusammen mit der Crème fraîche unterziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter abbrausen, trockenschütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Unter die Fischmasse mengen.

Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schritt 4/7

Eine Kastenform mit Klarsichtfolie auslegen. Die Fischmasse hineingeben, dabei den weißen Spargel, den grünen Spargel und das Lachsfilet mit einschichten. Im Kühlschrank 2-3 Stunden fest werden lassen.

Schritt 5/7

Eine Kastenform mit Klarsichtfolie auslegen. Die Fischmasse hineingeben, dabei den weißen Spargel, den grünen Spargel und das Lachsfilet mit einschichten. Im Kühlschrank 2-3 Stunden fest werden lassen.

Schritt 6/7

Salatmayonnaise mit Joghurt verrühren. Kräuter abbrausen, etwas Kerbel zum Garnieren abnehmen, trockenschütteln und fein hacken. Zwiebel pellen. Gurke und Zwiebel fein würfeln. Zusammen mit den Kräutern unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 7/7

Fischterrine auf ein Schneidebrett stürzen, Klarsichtfolie abziehen und die Terrinen in Scheiben schneiden. Zusammen mit der Remoulade anrichten und mit Kerbel garniert anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Plus Kühlzeit!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

1home Notebookständer Laptopständer
VON AMAZON
16,14 €
Läuft ab in:
Standmixer MENGK Profi Smoothie Maker Ice Crusher
VON AMAZON
96,04 €
Läuft ab in:
Kuke Kinder Wolken-Form Silikon Wasserdicht Platzdeckchen Potholder
VON AMAZON
16,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages