Regionale Küche

Fiskeboller

Skandinavische Fischklösschen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fiskeboller

Fiskeboller - Skandinavisch lecker

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
504
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Kabeljau eignet sich mit seinem weißen Fleisch wunderbar als Basis für die Fiskeboller – außerdem ist der Fisch fettarm und versorgt uns mit wichtigen Spurenelementen wie Selen, zahnschützendes Fluor und Jod.

Statt Kabeljau kann zum für die Fiskeboller zum Beispiel auch Schellfisch verwendet werden. Das Rezept für eine smarte helle Sauce finden Sie hier.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien504 kcal(24 %)
Protein29 g(30 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,1 μg(16 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K2,7 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,9 mg(83 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium634 mg(16 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod295 μg(148 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren21,5 g
Harnsäure141 mg
Cholesterin224 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
375 ml
500 g
2 EL
2 EL
1
250 ml
gekühlte Schlagsahne
1 EL
1 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Fleischwolf, 1 Schaumkelle

Zubereitungsschritte

1.

Die helle Sauce von EAT SMARTER zunächst zubereiten. Das Fischfilet abwaschen, in Streifen schneiden, leicht salzen und pfeffern. Abgedeckt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Butter schaumig rühren und die Speisestärke untermischen.

2.

Die Fischstreifen durch den Fleischwolf (mittlere Scheibe) drehen und dabei nach und nach die Buttermischung in Flöckchen zufügen. Durchkühlen und noch einmal durch den Fleischwolf drehen. Die Masse in eine Rührschüssel füllen, Ei und Sahne untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Probekloß in Salzwasser garen.

3.

Die Hände mit kaltem Wasser benetzen und Klößchen von 4–5 cm Durchmesser formen. Behutsam in kochendes Salzwasser gleiten und in 8–12 Minuten bei kleiner Hitze garen.

4.

Die helle Sauce aufkochen. Dann mit Zitronensaft und Kapern abschmecken und vom Herd nehmen. Die Klößchen mit dem Schaumlöffel aus dem Sud heben und abtropfen lassen. Auf vorgewärmte Teller anrichten und mit der Sauce überziehen. Als Beilage zum Beispiel Salzkartoffeln dazu reichen.