Flädlesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Flädlesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 3 h 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Pfannkuchen
125 g
250 ml
2
½ TL
Butterschmalz zum Ausbacken
2 EL
Schnittlauchröllchen nach Belieben
Kresse zum Bestreuen
Für die Suppe
2
2
¼ Knolle
1 Stange
1
Zwiebel (mit Schale)
2
20 g
1 l
kaltes Wasser
2
3 Zweige
3 Zweige
1 EL
1 TL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Suppe das Gemüse putzen und in gleichmäßige Stücke schneiden. In einem großen Topf das Schmalz erhitzen und alle Gemüse mit den Knoblauchzehen darin leicht anrösten, mit dem Wasser aufgießen, die Kräuter und Gewürze (ohne Salz) zugeben. Dann das Ganze zugedeckt langsam zum Kochen bringen und etwa 2,5 Stunden köcheln lassen, da die Suppe sonst trüb wird.
2.
Nach dem Garen die Suppe abseihen und abschmecken.
3.
Für die Pfannkuchen das Mehl mit der Milch glattrühren. Die Eier und das Salz - nach Belieben Schnittlauch - unterrühren. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und den Teig portionsweise zu dünnen Pfannkuchen goldbraun ausbacken.
4.
Dann die Pfannkuchen aufrollen und in dünne Streifen oder kleine Rechtecke schneiden.
5.
Zum Anrichten die Pfannkuchen in eine Terrine geben oder auf Teller verteilen, die heiße Suppe daraufgießen und mit Kresse bestreut servieren.