Flambierter Punsch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Flambierter Punsch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
161
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien161 kcal(8 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium178 mg(4 %)
Calcium19 mg(2 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
1
Zutaten
50 ml Apfelsaft
100 ml Rotwein
50 ml Früchtetee
1 EL Limettensaft
1 Stange Zimt
2 Nelken
½ TL Pfefferkörner
Honig
Außerdem
1 Orangenscheibe
1 Limettenscheibe
1 EL Strohrum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinApfelsaftLimettensaftZimtNelkePfefferkörner

Zubereitungsschritte

1.
Den Apfelsaft mit dem Tee und dem Wein in einen Topf geben und die Nelken, Pfefferkörner und den Zimt zufügen, langsam erhitzen, nicht kochen. Mit Limettensaft abschmecken, gegebenenfalls mit etwas Honig süßen. Den Punsch durch ein Sieb in ein vorgewärmtes Glas füllen und mit Orangen-, Limettenscheibe und Zimt garnieren.
2.
Zum Servieren mit dem Esslöffel den Rum vorsichtig auf die Punschoberfläche gleiten lassen und dabei sofort anzünden.
3.
Zur Geschmacksverbesserung bzw. -verfeinerung wird die Speise mit einer Spirituose übergossen und kurzzeitig stark erhitzt (angezündet). Durch das Verbrennen nimmt die Speise das Aroma des Alkohols an. Zum Flambieren sollten hochprozentige Branntweine verwendet werden. Der Mindestalkoholgehalt sollt 40 Volumenprozent haben, da die Spirituose sonst nicht entflammt oder nur kurz aufflackert.