Flammbrot mit Apfel, Birne, Zwiebeln und Käse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Flammbrot mit Apfel, Birne, Zwiebeln und Käse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g
½ TL
½ Würfel
Hefe 21 g
50 ml
Butter für das Backblech
Mehl für die Arbeitsfläche
Für die Quarkmasse
2 Stiele
250 g
100 g
3
2 EL
1 Prise
Für den Belag
1
große blaue Zwiebel
50 ml
1 TL
2
rotschalige Äpfel
2
200 g
Thymian zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C vorheizen.
2.
Die Hefe mit 200 ml lauwarmem Wasser verrühren. Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen. Die aufgelöste Hefe mit dem Olivenöl zum Mehl geben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Den Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten.
3.
Den Teig zu zwei Fladen von ca. 20-24 cm Ø ausrollen. Auf ein gefettetes Backblech legen. Die Oberfläche mit etwas Thymian bestreuen. Den Quark mit dem Frischkäse, den Eiern und dem Weichweizengrieß verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Die Masse auf die zwei Fladen streichen, dabei ca. 1,5 cm frei lassen. In den Ofen schieben und ca. 25 Minuten backen.
4.
Die Zwiebel abziehen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Mit Rotwein und Zucker in einen Topf geben und etwas einköcheln lassen. Die Äpfel waschen und mit dem Kernhausausstecher entkernen. Anschließend in feine Scheiben schneiden. Die Birnen waschen, halbieren, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Den Camembert in dünne Scheiben schneiden. Die Fladen aus dem Ofen nehmen, mit Zwiebeln, Birnen, Äpfeln und Ziegencamembert belegen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und ca. 5 Minuten fertig backen. Mit Thymian garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Birnen in Scheiben schneiden