Flammkuchen mit Fisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Flammkuchen mit Fisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
671
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien671 kcal(32 %)
Protein29 g(30 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D16 μg(80 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,2 mg(77 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium667 mg(17 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren17 g
Harnsäure302 mg
Cholesterin127 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
350 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe ca. 7 g
1 TL Salz
1 Prise Zucker
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
5 Frühlingszwiebeln
350 g Lachsforellenfilet
Zitronensaft
150 g Schmand
200 g Crème fraîche
1 EL Sahnemeerrettich
1 EL fein gehackte Dillspitzen
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit der Hefe, Salz und Zucker mischen und mit ca. 180 ml lauwarmem Wasser zu einem mittelfesten Teig verkneten, bis er sich vom Schüsselrand löst. Evtl. noch etwas mehr Mehl oder Wasser ergänzen. Abgedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.
2.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Den Fisch waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Mit ein paar Spritzern Zitronensaft beträufeln.
3.
Den Backofen mit zwei eingeschobenen Backblechen auf 240°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4.
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu 2 dünnen Fladen à ca. 40x22 cm ausrollen und diese auf passende Stücke Backpapier legen.
5.
Den Schmand mit der Crème fraîche, Meerrettich und Dill verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Teigfladen streichen und dabei einen kleinen Rand frei lassen. Mit den Frühlingszwiebelröllchen und dem Fisch belegen. Im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten goldbraun backen.