Flammkuchen mit Kürbis, Birne und Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Flammkuchen mit Kürbis, Birne und Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
400 g Mehl
1 TL Zucker
10 g frische Hefe
2 EL Kürbiskernöl
1 TL Salz
Für den Belag
250 g Kürbisfruchtfleisch Hokkaido
2 rote Zwiebeln
125 g Ziegenhartkäse
100 g durchwachsener Speck
1 kleine Birne
1 TL Zitronensaft
100 g Ziegenfrischkäse
2 EL Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Kürbiskerne
1 EL Majoranblätter
Kürbiskernöl zum Beträufeln
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig 100 g Mehl mit dem Zucker, der Hefe und ca. 100 ml lauwarmem Wasser verrühren. Etwa 15 Minuten gehen lassen, dann übriges Mehl, Öl, Salz und weitere ca. 150 ml Wasser dazu geben und alles zu einem glatten geschmeidigen Teig verrühren. Falls nötig, noch Mehl oder Wasser ergänzen. Den Teig abgedeckt weitere ca. 45 Minuten ruhen lassen.
2.
Den Kürbis in sehr dünne Scheiben schneiden (z. B. mit der Brotmaschine oder dem Hobel). Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Käse grob reiben. Den Speck in schmale Streifen schneiden. Die Birne waschen, putzen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln. Den Ziegenfrischkäse mit der Sahne glatt rühren, salzen und pfeffern.
3.
Den Backofen mit einem Backblech auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Den Teig auf einem Backpapier zu einem ca. 1 cm dicken Fladen ausrollen. Mit dem Frischkäse dünn bestreichen, den Kürbis, die Zwiebeln und die Birne darauf verteilen. Mit dem Hartkäse und den Kürbiskernen bestreuen und den Speck darüber geben. Im Ofen 25-30 Minuten goldbraun backen. Den fertigen Flammkuchen salzen, pfeffern und mit Majoran bestreuen. Mit ein wenig Kürbiskernöl beträufelt servieren.
 
Hallo, hier fehlen die ganzen Zutaten für den Hefeteig. Bitte nachreichen. Lg Schoferle
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo schoferle, danke für den Hinweis! Wir haben die fehlenden Angaben ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!