Flammkuchen mit Schinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Flammkuchen mit Schinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
599
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert599 kcal(29 %)
Protein22 g(22 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K25,3 μg(42 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,9 mg(66 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium477 mg(12 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren13,5 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin233 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Crème fraîcheRucolaHefeSalzPfeffer

Zutaten

für
4
Zutaten
10 g
frische Hefe
350 g
Mehl zum Arbeiten
200 g
2
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll
Rucola ca. 80 g
150 g
Serrano-Schinken in hauchdünnen Scheiben
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe zerbröckeln und in eine Schale geben. Nun etwa 175 ml handwarmes Wasser langsam dazu gießen und mit einer Gabel verrühren. Die Hefe sollte sich im Wasser vollständig auflösen. Nach und nach das Mehl sowie etwa 1 TL Salz ergänzen und unterrühren. Am besten in einer Rührmaschine mit den Knethacken ca. 10 Minuten kneten lassen. Oder von Hand kneten. Nach Bedarf evtl. noch etwas Flüssigkeit oder Mehl dazu geben. Der Teig sollte sich zum Schluss vom Schüsselrand lösen und nicht mehr an den Händen kleben. Dann wieder in die Schüssel geben und mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken. Den Teig an einem warmen Ort (z. B. auf der Heizung oder im geöffneten Backofen bei 50°C) ca. 30 Minuten gehen lassen. Dabei sollte der Teig sein Volumen um etwa die Hälfte verdoppeln.
2.
Zwischenzeitlich den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier in gleicher Größe auslegen.
3.
Den Hefeteig auf einer leicht mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche nochmals ca. 5 Minuten lang gut durchkneten. Dann in 4 gleichgroße Stücke teilen und jeweils zu einem großen sehr dünnen Fladen ausrollen. Davon jeweils 2 Stück auf ein Backblech legen.
4.
Die Crème fraîche mit den Eigelben glatt rühren und mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen. Jeweils auf den Teig streichen und dabei einen schmalen Rand frei lassen. Die Bleche in den Ofen schieben und darin 10-15 Minuten knusprig backen.
5.
Währenddessen den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Die fertigen Flammkuchen kurz abkühlen lassen, mit Schinken und Rucola belegen und sofort servieren.
Zubereitungstipps im Video