Flan mit Orangen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Flan mit Orangen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung
Kalorien:
403
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien403 kcal(19 %)
Protein10 g(10 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin18,9 μg(42 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C93 mg(98 %)
Kalium589 mg(15 %)
Calcium228 mg(23 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin181 mg
Zucker gesamt47 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 ml
80 g
3
2 EL
brauner Rum
1
unbehandelte Orange Schalenabrieb
1 Prise
4
Butter für die Förmchen
Orangenkompott
3
1
1 Prise
¼ l
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchWeißweinZuckerEiOrangeSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Orangen mit einem scharfen Messer gründlich schälen, dabei die weiße Haut entfernen, dann quer in Scheiben schneiden. Austretenden Saft auffangen und die Orangenreste auspressen. Den Puderzucker in einem Topf karamellisieren, mit Weißwein und Orangensaft ablöschen. Vanilleschote und Zimt zugeben, für 5 Minuten einköcheln lassen. Orangenscheiben einlegen, vom Feuer nehmen und ziehen lassen. Nach Belieben noch etwas mit Zucker süßen.
2.
Eier schaumig schlagen, Zucker und Orangenschale hinzufügen, weiter schlagen. Dann die Milch einrühren, Rum und Salz zugeben. Die Förmchen mit etwas Butter ausfetten und in eine Auflaufform stellen. Die Form so mit Wasser füllen, dass die Förmchen bis zur Hälfte darin stehen. Nun die Creme in die Förmchen gießen und im vorgeheizten Backofen (150°, Mitte) ca. 1 Stunde lang stocken lassen. Falls nötig, zwischendurch Wasser nachgießen. Anschließend die Förmchen etwas abkühlen lassen, dann den Rand mit einem Messer lösen und die Flans auf flache Dessertteller stürzen. Mit Orangenkompott garniert servieren.
Schlagwörter