Fleisch-Gemüse-Topf (Soljanka)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleisch-Gemüse-Topf (Soljanka)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
661
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien661 kcal(31 %)
Protein36 g(37 %)
Fett53 g(46 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K40,2 μg(67 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin17,3 mg(144 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C151 mg(159 %)
Kalium1.259 mg(31 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren20,9 g
Harnsäure223 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
250 g
1
100 g
Gewürzgurke mit Flüssigkeit
100 g
geräucherter Bauchspeck
2 EL
80 g
900 ml
2
3
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
edelsüßes Paprikapulver
200 g
gegartes Fleisch z. B. Schwein, Rind, Huhn
100 g
150 g
200 g
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Dill zum Garnieren
4 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in mundgerechte Stücke teilen. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen, die Zwiebeln in schmale Spalten schneiden und den Knoblauch fein hacken. Die Gewürzgurken abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Den Speck in Streifen schneiden und mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in einem Topf mit 2 EL heißem Öl anschwitzen. Die Paprika und Gurken zugeben, kurz mitschwitzen, das Tomatenmark einrühren und die Brühe angießen. Die Gewürze zugeben, salzen, pfeffern, mit Paprika würzen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch, den Kassler, Salami und die Wurst in 1 cm kleine Würfel schneiden. Zu dem Eintopf geben, weitere 10 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Gurkenwasser abschmecken. Die Petersilie einstreuen und mit Dill und saurer Sahne garniert sofort servieren.