Fleisch im Teigmantel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleisch im Teigmantel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
1051
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.051 kcal(50 %)
Protein59 g(60 %)
Fett67 g(58 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K32,4 μg(54 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin22,1 mg(184 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin35 μg(78 %)
Vitamin B₁₂11,4 μg(380 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium1.005 mg(25 %)
Calcium215 mg(22 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen7,6 mg(51 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink12,4 mg(155 %)
gesättigte Fettsäuren33,9 g
Harnsäure242 mg
Cholesterin691 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Kaiserfleisch oder mageres Kassler
Salz
Pfeffer
Für den Teig
250 g Mehl
20 g Hefe
l Milch
1 TL Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
30 g Butter
2 Eigelbe
Für die Saucen
150 g saure Sahne
4 EL saure Sahne
1 Bund Koriander
Salz
Pfeffer
2 Eigelbe
250 ml Schlagsahne
Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Schlagsahnesaure SahneMilchsaure SahneButterHefe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kaiserfleisch waschen, trockentupfen, von allen Seiten mit Salz und Pfeffer einreiben. Für den Teig ein Drittel des Mehls mit zerbröckelter Hefe, Milch und Zucker zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. Das restliche Mehl, Salz, Eier und Butter kräftig unterkneten, weitere 30 Minuten gehen lassen.

2.

Erneut durchkneten und 30 Minuten kühl stellen. Danach auf einer bemehlten Fläche flachdrücken, eventuell eine kleine Teigkugel für die Verzierung abnehmen, Kaiserfleisch einschlagen. Enden gut festdrücken. Aus dem Rest einen Zopf flechten, auf den Brotleib setzten. Mit Eigelb einpinseln.

3.

Ofen auf 180 Grad vorheizen und das Kaiserfleisch ca. 18 Minuten goldgelb backen. Sauerrahm und Creme fraiche verrühren, gehackten Koriander unterziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eigelb mit der Sahne verquirlen, mit Gewürzen und Zitronensaft abschmecken.

Schlagwörter