Fleischbällchen mit Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleischbällchen mit Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
gemischtes Hackfleisch
1
Schalotte fein gehackt
1
Knoblauchzehe fein gehackt
1
altbackenes Brötchen
1
200 g
2
2 EL
Petersilie gehackt
1 EL
1 EL
scharfer Senf
Öl zum Braten
Pfeffer aus der Mühle
250 g
passierte Tomaten (Dose)
100 ml
2 EL
1
Knoblauchzehe fein gehackt
1
Schalotte fein gehackt
1
Chilischote gehackt
1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischTomateWeißkohlOlivenölSenfPetersilie

Zubereitungsschritte

1.
Für die Hackbällchen Brötchen in etwas lauwarmem Wasser einweichen.
2.
Schalotte und Knoblauch in 1 EL Öl anschwitzen, gehackte Petersilie und Majoran zugeben und etwas abkühlen lassen. Anschließend mit Eiern, ausgedrücktem Brötchen, Paprika und Senf unter das Hackfleisch mengen und ggfls. Brösel zugeben bis der Teig formbar und nicht zu weich ist. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
3.
Kleine Bällchen formen.
4.
Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Weißkohl waschen, putzen und in grobe Würfel schneiden. Abwechselnd mit Bällchen und Zucchini auf Holzspieße stecken. In heißem Öl unter gelegentlichem Wenden ca. 10-12 Min. braten.
5.
Für die Sauce Schalotte, Chili und Knoblauch in heißem Öl anschwitzen, Tomaten und Brühe angießen und ca. 15 Min. einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Paprika und Cayennepfeffer abschmecken. Pürieren und zu den Spießen servieren.