Fleischklößchen in Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleischklößchen in Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Sauce
2
40 g
500 g
2 EL
je 1/2 TL Salz und Zucker
3 EL
Klöße
altbackenes Brötchen
250 g
Hackfleisch (halb Schweinefleisch und halb Rindfleisch)
1
2 Msp.
1 Msp.
geriebene Muskatnuss
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateHackfleischButterSchlagsahneZwiebelZucker

Zubereitungsschritte

1.

Für die Sauce die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einem ausreichend großen Topf zerlassen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Dann etwa 100 ml Wasser dazugießen und die Zwiebelwürfel im offenen Topf 15 Minuten dünsten, bis das Wasser verkocht ist, dabei ab und zu umrühren. Inzwischen die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, dabei den Stielansatz entfernen.

2.

Das Mehl in ein kleines Sieb geben und über die Zwiebelwürfel stäuben und unter Rühren goldgelb braten. Die Tomatenscheiben dazugeben, unter Rühren einige Minuten darin erhitzen und mit der Fleischbrühe auffüllen. Die Sauce 30 Minuten bei sehr geringer Hitze im offenen Topf kochen lassen.

3.

Für die Fleischklößchen während der Kochzeit der Tomatensauce das Brötchen in dem lauwarmen Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Petersilie unter fließendem kaltem Wasser abbrausen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und klein schneiden.

4.

Das Brötchen zwischen zwei Holzbrettchen gut ausdrücken und in eine Schüssel geben. Das Hackfleisch, die Zwiebelwürfeln, die Petersilie, das Ei, den Pfeffer, die Muskatnuss und das Salz zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten

5.

Die Tomatensauce durch ein Sieb streichen, mit dem Salz und dem Zucker abschmecken und mit der Sahne abrunden. Von dem Fleischteig mit angefeuchteten Händen kleine, etwa 3 cm große Klößchen formen und in die Tomatensauce geben. Bei geringer Hitze in 10–15 Minuten gar ziehen lassen.