Fleischmedaillons mit Beilagen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleischmedaillons mit Beilagen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Scheiben Rinderfilet (2-3 cm dick geschnitten)
4 Kalbsmedaillons (1 cm dick geschnitten)
4 Zweige Rosmarin
Olivenöl
2 Bund Basilikum
2 EL abgeriebene Bio-Zitronenschale Bio-Zitronen
1 Knoblauchzehe
3 EL frisch geriebener Parmesan
3 EL gemahlene Mandelkerne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Polenta
Parmesan
Butter
2 EL Pinienkerne geröstet
3 Paprikaschoten rote und gelbe
2 große rote Zwiebeln
1 größere Zucchini
Zitronen (Saft)
1 EL Kapern
Außerdem
1 Muffinbackblech mit 12 Vertiefungen
Papierförmchen
Zitronenscheibe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Polentamuffins, Polenta nach Packungsanleitung kochen. 1 EL Butter und geriebenen Parmesan nach Belieben untermischen. Gut pfeffern. Backofen auf 200° (Umluft) vorheizen. Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs stecken und die Polenta einfüllen. Noch etwas Parmesan darüber hobeln und im heißen Backofen in 15-20 Min. goldbraun backen. Gut abkühlen lassen, am besten über 3-4 Std. Vor dem Servieren die Muffins aus den Papierförmchen lösen.
2.
Die Rosmarinzweige um die Rinderfiletscheiben schlingen und mit Küchengarn zubinden.
3.
Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in dicke Spalten scheiden. Zucchini waschen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Paprika darin andünsten. Zwiebel und Zucchini dazugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 5-6 Min. dünsten. Immer wieder umrühren. Zitronensaft angießen und Kapern und Pinienkerne dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Basilikum waschen und grob hacken. Mit Parmesan, 200 ml Olivenöl, Zitronenschale, Mandeln und Knoblauch pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Eine Pfanne ohne Fett erhitzen (evtl. auch eine Grillpfanne) und die Rinderfilets von beiden Seiten ca. 2-3 Min. braten. Aus der Pfanne heben und mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils 1 EL Öl darüber träufeln.
6.
Kalbsmedaillons in der noch heißen Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Öl beträufeln.
7.
Die Filetscheiben auf dem Gemüse und mit jeweils 1 Polentamuffin auf Teller anrichten. Jeweils 1 großen Klecks Zitronenpesto darauf geben. Mit Basilikum und Parmesanspänen garniert servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite