Fleischpastete

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleischpastete
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
4 Filoteigblätter (oder Yufkateigblätter)
250 g tiefgekühlter Blattspinat
2 Knoblauchzehen
3 EL Öl
400 g Lammhackfleisch
3 EL gemischte gehackte Kräuter (Dill, Minze, Petersilie)
1 EL Kapern
1 EL Rosinen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Feta
3 EL Schlagsahne
3 Tomaten
2 EL flüssige Butter
Fett für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammhackfleischBlattspinatFetaÖlSchlagsahneButter

Zubereitungsschritte

1.
Teigblätter auseinanderrollen und mit einem feuchten Tuch bedecken. Die Springform einfetten. Spinat laut Packungsanweisung auftauen. Knoblauch schälen, Rosinen in warmen Wasser einweichen.
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin kräftig anbraten, wieder herausnehmen, restliches Öl in die Pfanne geben, Spinat zufügen, kurz dünsten, Knoblauch dazupressen, Hackfleisch untermischen. Rosinen ausdrücken, mit den Kapern kurz durchhacken, unterrühren. Kräuter waschen, fein hacken, dazugeben, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Form mit 2 Teigblätter auslegen, die Ränder müssen ganz mit Teig ausgekleidet sein. Mit etwas Öl einpinseln, dann die Hackfleischmischung daraufgeben. Feta reiben und mit der Sahne glattrühren.
3.
Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
4.
Feta auf der Hackfleischmischung verteilen und glattstreichen, darüber die Tomatenscheiben verteilen, diese mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen und die überstehenden Teigränder nach innen klappen, übrige Teigblätter locker auflegen. Alles mit Butter bestreichen und im Backofen bei 180° 30 Minuten backen.