Florentiner zu Weihnachten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Florentiner zu Weihnachten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 57 min
Fertig
Kalorien:
80
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien80 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium26 mg(1 %)
Calcium4 mg(0 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin18 mg
Zucker gesamt5 g(20 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
40
Zutaten
200 g
125 g
weiche Butter
50 g
1
1 Prise
½ TL
abgeriebene Zitronenschale
Mehl zum Ausrollen
40 g
70 g
50 ml
2 EL
25 g
25 g
gehackte Mandelkerne
25 g
25 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterZuckerZuckerSchlagsahneButter

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit der Butter, dem Zucker, dem Eigelb, dem Salz und der Zitronenschale zu einem Mürbteig verkneten. Zur Kugel formen und in Folie gewickelt ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Den Teig dann auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 2 mm dünn ausrollen, mit Stern-Förmchen ca. 35 Sterne ausstechen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
4.
Für den Belag die Butter, den Zucker, die Sahne und den Honig in einem Topf aufkochen. Die Mandeln und gehackte Rosinen unterrühren und goldgelb karamellisieren lassen. Vom Feuer nehmen und etwas abkühlen lassen. Das gehackte Zitronat untermengen. Die Florentinermasse mittig auf die Sterne verteilen und die Plätzchen im vorgeheizten Backofen (Mitte) 10-12 Minuten goldbraun backen.
5.
Die Plätzchen aus den Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.