Florentinerplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Florentinerplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
341
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien341 kcal(16 %)
Protein4,39 g(4 %)
Fett17,93 g(15 %)
Kohlenhydrate42,57 g(28 %)
zugesetzter Zucker19,9 g(80 %)
Ballaststoffe0,67 g(2 %)
Kalorien124 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A145,33 mg(18.166 %)
Vitamin D0,18 μg(1 %)
Vitamin E1,61 mg(13 %)
Vitamin B₁0,06 mg(6 %)
Vitamin B₂0,12 mg(11 %)
Niacin0,78 mg(7 %)
Vitamin B₆0,01 mg(1 %)
Folsäure6,7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,69 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,17 μg(6 %)
Vitamin C0,6 mg(1 %)
Kalium85,94 mg(2 %)
Calcium58,17 mg(6 %)
Magnesium8,97 mg(3 %)
Eisen1,07 mg(7 %)
Jod7,68 μg(4 %)
Zink0,17 mg(2 %)
gesättigte Fettsäuren9,38 g
Cholesterin71,5 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
35
Für den Teig
200 g
50 g
1 Prise
2 TL
abgeriebene Zitronenschale
1
140 g
weiche Butter
Für die Füllung
3 EL
5 EL
4 EL
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
1 EL
flüssiger Honig
6 EL
3 EL
2 EL
fein gehacktes Zitronat
1
Zum Verzieren
100 g
fein gew Zitronat
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerZuckerMandelblättchenZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Zucker, dem Salz und dem Zitronenabrieb mischen, auf eine Arbeitsplatte häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit den Ausstechförmchen Ringe ausstechen (ca. 5 cm äußeren und 2,5 cm inneren Durchmesser). Die Teigringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Für die Füllung die Butter, den Zucker, die Sahne und den Honig in einem kleinen Topf aufkochen, dann Mandelblättchen und -stifte sowie das Zitronat unterrühren. Die Masse so lange köcheln, bis sie goldgelb wird. Die Mürbteigringe mit verquirltem Eigelb bestreichen. Die Mandelmasse in die Teigringe geben und im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten backen.
2.
Die fertigen Plätzchen herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Zum Verzieren Zitronatwürfelchen auf die warmen Florentiner Hütchen geben und mit Karamellfäden verzieren. Dazu den Zucker mit 2 EL Wasser in einem kleinen Topf erhitzen und hellbraun karamellisieren lassen. Mit einer Gabel Fäden aus der Masse ziehen und die Plätzchen damit garnieren.