Flüssiger Schokoladenpudding

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Flüssiger Schokoladenpudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
328
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien328 kcal(16 %)
Protein7 g(7 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker26 g(104 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K5,2 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium273 mg(7 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren10,7 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin199 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
4
Zutaten
Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
60 g Zartbitterkuvertüre mind. 60% Kakaogehalt
50 g weiche Butter
3 Eier
50 g Zucker
1 EL Mehl
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterkuvertüreButterZuckerButterEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Förmchen ausbuttern und mit Mehl bestauben. Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2.

Die Kuvertüre grob hacken und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen, dann wieder etwas abkühlen lassen. Die Butter unterrühren, beides sollte etwa dieselbe Temperatur haben.

3.

Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte vom Zucker in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad cremig schlagen, (nicht zu heiß werden lassen!), vom Feuer nehmen, handwarm abkühlen lassen und die Schokoladenbutter unterziehen. Die Eiweiße und den restlichen Zucker steif schlagen, auf die Schokomasse geben, mit dem Mehl bestauben und vorsichtig unter die Masse heben.

4.

In die Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten backen (der Kern sollte innen noch flüssig sein).

5.

Die Souffles aus den Förmchen stürzen und mit Puderzucker bestaubt sofort servieren.