Flunderfilet auf Butterbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Flunderfilet auf Butterbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Flunderfilet à ca. 80 g
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Butterschmalz
4 Scheiben Roggenbrot
4 Salatblätter z. B. Kopfsalat
1 Handvoll Rucola
40 g Butter
1 Handvoll Kleeblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und beidseitig salzen und pfeffern. Etwas Butterschmalz in eine große Pfanne geben (oder mit zwei Pfannen arbeiten) und die Fischfilets darin 2-3 Minuten auf einer Seite bei mittlerer Hitze anbraten. Dann wenden und auf der zweiten Seite 1-2 Minuten gar ziehen lassen.
2.
Die Toastscheiben im Toaster knusprig rösten. Den Salat und Rucola waschen und trocken schütteln. Die Brote mit der Butter bestreichen und je mit einem Salatblatt und etwas Rucola belegen. Darauf je zwei Fluderfilets legen und mit dem Klee garnieren.
3.
Dazu das Stachelbeerchutney mit einem Kleks Sauerrahm reichen.