Focaccia mit getrockneten Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Focaccia mit getrockneten Tomaten

Focaccia mit getrockneten Tomaten - Leckerer italienischer Klassiker, der im Nu weg ist.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 3 h 50 min
Fertig
Kalorien:
246
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien246 kcal(12 %)
Protein7 g(7 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium195 mg(5 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Stücke)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K3,1 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium189 mg(5 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HefeOliveOlivenölRosmarinTomateSalz

Zutaten

für
16
Zutaten
7
getrocknete Tomaten
2 EL
schwarze entsteinte Oliven
5 Zweige
1 kg
Mehl Type 550
1 Würfel
TL
3 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten in feine Streifen, Oliven in dünne Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, trockenschütteln und bis auf 2 Zweige hacken.

2.

Mehl auf eine Arbeitsfläche häufen. Mit 2 TL Salz, Tomaten, Oliven, gehacktem Rosmarin mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln, Zucker darüberstreuen. Ca. 80 ml lauwarmes Wasser auf die Hefe gießen. 15 Minuten ruhen lassen.

3.

Nach und nach ca. 250 ml Wasser zum Teig geben und in 5 Minuten zu einem elastischen Teig verkneten. An einem warmen Ort ca. 2 Stunden gehen lassen.

4.

Teig nochmals gut durchkneten, in 2 gleich große Stücke teilen. Mit den Fingerspitzen zu 2 flachen, länglichen Fladen formen.

5.

Ein Blech mit 2 EL Öl auspinseln. Fladen darauflegen, Oberfläche schräg einschneiden, mit restlichem Öl bepinseln, mit etwas Salz bestreuen. Fladen ca. 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 250 °C (Umluft 220 °C; Gas: Stufe 4–5) in 20 Minuten goldbraun backen. Leicht abkühlen lassen. in 16 Scheiben schneiden, mit restlichen Rosmarinzweigen garnieren, lauwarm servieren.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen