Fondue mit Gemüse im Ausbackteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fondue mit Gemüse im Ausbackteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
2758
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.758 kcal(131 %)
Protein20 g(20 %)
Fett280 g(241 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E150,6 mg(1.255 %)
Vitamin K96,8 μg(161 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure182 μg(61 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin32,5 μg(72 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C176 mg(185 %)
Kalium1.031 mg(26 %)
Calcium169 mg(17 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren33,7 g
Harnsäure97 mg
Cholesterin377 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Für die Knoblauchsauce
2 Scheiben Weißbrot
50 ml Milch
4 Knoblauchzehen
2 ganz frische Eigelbe
150 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
2 EL Zitronensaft
Für den Teig
4 mittelgroße Eier
4 EL Olivenöl
Salz
100 g Mehl
100 ml Mineralwasser
Für das Fondue
1 Aubergine
2 rote Paprikaschoten
2 Gemüsezwiebeln
2 Zucchini
1 Bund Petersilie
3 Zweige frischer Salbei
2 Zitronen
1 l Öl zum Ausbacken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ÖlOlivenölWeißbrotMilchOlivenölZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Knoblauchsauce das Brot entrinden und in der Milch einweichen. Dann ausdrücken und in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse dazudrücken. Eigelbe zugeben, alles gut vermengen und nach und nach das Öl unterrühren, bis eine dickflüssige Sauce entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, abschmecken.
2.
Für den Teig die Eier trennen. Eigelbe, Öl, 1 TL Salz, Mehl und Mineralwasser verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterziehen, den Teig kühl steilen.
3.
Gemüse und Kräuter waschen und abtrocknen. Die Auberginen in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Aus jeder Scheibe das Innere mit den Kernen so ausstechen, dass ein ca. 1 cm breiter Rand übrig bleibt. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in
4.
in 0,5 cm dicke Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Zucchini längs halbieren, mit einem kleinen Löffel aushöhlen und quer in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Gemüse und Kräuter auf einer Platte anrichten. Die Zitronen achteln und dazulegen.
5.
Das Öl im Fonduetopf auf dem Herd erhitzen und auf dem Rechaud heiß halten. Bei Tisch die Gemüseringe und Kräuter auf Fonduegabeln spießen, in den Teig tauchen und im heißen Öl ca. 3 Min. goldbraun frittieren. Gemüse mit Zitronensaft beträufeln und mit der Sauce genießen.