Forelle mit Gemüse und Mandelbutter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Forelle mit Gemüse und Mandelbutter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1
unbehandelte Zitrone
2 EL
½ Bund
Paprikaschote je 2 rote, grüne & gelbe
1
kleine Zucchini
350 g
350 g
mehligkochende Kartoffeln
1 Bund
50 g
80 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser in 25 Minuten garen, herausnehmen und ausdämpfen lassen.
2.
Ausgenommene Forellen waschen, trockentupfen, innen und außen mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Je ein Stück Butter und je zwei Petersilienzweige in den Bauch geben. Romanesco putzen, waschen, in Röschen teilen und dicke Stiele abschneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen und in Rauten schneiden. Zucchini waschen, längs halbieren und ebenfalls in Rauten schneiden. Restliche Petersilie auf dem Siebeinsatz des Fischtopfes verteilen, Fische und Gemüse darüberlegen. Soviel Wein in einen breiten Edelstahltopf füllen, daß er etwa 2 cm hoch steht. Den Siebeinsatz hineinsetzen, Topf gut verschließen, einmal aufkochen lassen, und auf mittlerer Stufe 10 Minuten dämpfen.
3.
Petersilie waschen und fein hacken. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen, Petersilie andünsten, Kartoffeln darin schwenken. Restliche Butter in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Mandelblättchen leicht anrösten. Siebeinsatz vorsichtig herausnehmen, Forellen und Gemüse auf Tellern verteilen mit Petersilienkartoffeln servieren und Mandelbutter über die Forellen geben.