Forellen mit Erbsen-Avocado-Creme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Forellen mit Erbsen-Avocado-Creme

Forellen mit Erbsen-Avocado-Creme - Diese Fische machen nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich richtig viel her.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
390
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien390 kcal(19 %)
Protein33 g(34 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D28,9 μg(145 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13,2 mg(110 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂7,5 μg(250 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium1.145 mg(29 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren8,6 g
Harnsäure517 mg
Cholesterin109 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D36,1 μg(181 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K37,4 μg(62 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin16,5 mg(138 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin13,9 μg(31 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium1.316 mg(33 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure665 mg
Cholesterin137 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Erbsen (TK)
800 g Forelle (küchenfertig; 4 Forellen)
Salz
Pfeffer
2 Bio-Zitronen
Schnittlauch
45 g Butter (3 EL)
1 TL Rapsöl
100 g Zuckerschoten
1 Avocado
2 Tomaten
1 rote Chilischote
2 Stiele Minze
20 g Zucker (2 TL)
1 EL Zitronensaft
1 EL weißer Balsamessig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ForelleErbseZuckerschotenButterZuckerZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

Erbsen in einem Sieb auftauen lassen. Forellen unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und innen und außen salzen und pfeffern.

2.

Zitronen heiß abspülen, trockentupfen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

3.

Forellen mit Butter in Flöckchen, der Hälfte der Zitronenscheiben und Schnittlauchröllchen füllen. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln, Forellen nebeneinander hineinlegen, restliche Zitronenscheiben darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene ca. 25–30 Minuten garen, zwischendurch ab und zu mit Bratflüssigkeit übergießen.

4.

Inzwischen für die Erbsen-Avocado-Creme Zuckerschoten waschen, putzen und klein schneiden. Mit den Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

5.

Avocado schälen, entkernen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und klein würfeln.

6.

Chilischote waschen, putzen und fein hacken. Minze waschen, trockenschütteln und Blätter hacken. Chilischote mit Minze, Zuckerschoten, Erbsen, Avocado und Tomaten mischen und mit Salz, Zucker, Zitronensaft und Balsamessig abschmecken.

7.

Forellen mit der Erbsen-Avocado-Creme servieren.